• Unser Krapfengeheimnis.

    Vom Teig weg einzigartig.

    Wir machen den leichten Hefeteig für unsere Krapfen selbst, nach einem alten, hauseigenen Rezept. Die wolftypische Qualität ensteht durch die spezielle Teigruhe, die für die exzellente Lockerheit unserer Krapfen sorgt.
    Wichtig ist auch die Backweise: Wir backen unsere Krapfen ausschließlich in einer Pfanne mit gutem Pflanzenfett aus. Dank des Deckels auf der Pfanne gewinnt der Krapfen ein besonders leichtes, luftiges Volumen. Durch den hohen Anteil an frisch aufgeschlagenen Eiern nimmt der Krapfen auch weniger Fett beim Backen auf und ist dadurch gut verträglich.
    Natürlich werden wie bei allen Wolf-Produkten ausschließlich hochwertige natürliche Zutaten und Gewürze verwendet. Und alle unsere Füllungen werden zu 100% frisch von unseren Konditoren hergestellt.

  • Winterbowls – wieder da.

    Ab sofort gibt es wieder unsere neuen Winterbowls mit Feldsalat, gekochtem Dinkel und Rettich-Sprossen die abwechselnd mit Roter Beete, Karotte & Weißkraut oder Rotkraut, Süßkartoffeln vom Sieber Hof aus Inchenhofen / Landkreis Aichach-Friedberg & Sellerie hergestellt werden.
    Die Winterbowl „Rotkraut“ zeichnet sich durch ein nussiges Aroma aus, das durch das süß-säuerliche Senfdressing unterstützt wird.
    Der leicht erdige Geschmack der Roten Beete wird durch das etwas scharfe Wasabi-Dressing abgerundet.
    Die Bowls gibt es mit Hähnchenbrust oder auch vegan mit geräuchertem Tofu.

     

  • Urgetreide & Roggen pur

    Natürlich wolfgemacht, das gilt jetzt auch für unsere große Auswahl an weizenfreien Backwaren: 7 Brote, 6 Kleingebäcke, verschiedene süße Teilchen und Sandwiches laden zum Entdecken ein und garantieren einen ursprünglichen Genuss.

    Mitentscheidend für eine gute Verträglichkeit ist neben der Qualität des Urgetreides auch dessen hochwertige Verarbeitung. Dank unserer neuen, hausinternen Spezialmühle können wir das volle Korn besonders fein vermahlen und Vollkorngebäcke kreieren, die bisher undenkbar waren – natürlich ohne jegliche Zusatzstoffe. Lassen Sie sich überraschen!

     


    Neu in unserem Sortiment:

    • Roggen-Vollkorn-Kruste – 100 % bio und fein vermahlenes Vollkorn: aus Bäckersicht absolutes Highlight!
    • Emmer-Einkorn-Vollkornbrot – Urgetreide pur
    • Dinkel-Laugensemmel – zarte Kruste, saftig & fluffig
    • Dinkel-Vollkornsemmel – auch mit Mohn oder Sesam
    • Dinkel-Vollkorn-Quark-, Apfel- und Kirschtasche
    • Dinkel-Käseschnitten
    • SandwichesSalami-Dinkelsemmel | Gouda-Dinkel-Kürbissemmel Salami-Dinkel-Laugensemmel & alle Pausenbrote sind jetzt weizenfrei

     

     

  • Wolf Bambus-Becher

    Laut Stiftung Warentest ist der Chicmic Cup der einzige Bambus-Becher, der keine Schadstoffprobleme hat und ohne Auffälligkeiten ist. Wir beziehen unseren Wolf Augsburg-Bambus-Becher von dieser Firma, die als einzigste gut bei dem Test abgeschnitten hat.

    Zur Stellungnahme unseres Bambus-Becher Lieferanten.

     

  • Vielen Dank!

    Unsere Spendenaktion war ein voller Erfolg – dafür ein großes Dankeschön an alle Kunden! 

     

    Der gesamte Verkaufserlös des Brotes »Emmer-Einkorn-Vollkornbrot« von 18.500,00 € (Verkaufserlös 18.138,90 €, aufgerundet durch die Bäckerei Wolf) kommt zu 100 % paritätisch dem Bunten Kreis und der Kartei der Not zu Gute.

    Der regionale Bezug, die Hilfe und die Verantwortung der Bäckerei Wolf als Augsburger Traditionsunternehmen gegenüber den Mitmenschen ist für die Familie Wolf ein wichtiges Anliegen. Dieses Jahr unterstützten wir neben dem BUNTEN KREIS zusätzlich die KARTEI DER NOT, das Hilfswerk der Mediengruppe Pressedruck und des Allgäuer Zeitungsverlags. Zwei Wochen lang floss der gesamte Verkaufserlös des neuen Bio-Brotes »Emmer-Einkorn-Vollkornbrot« zu 100% an beide Stiftungen zu paritätischen Teilen.

    „Die Spendenaktion wurde so gut angenommen, dass wir mit unseren Backformen für das Emmer-Einkorn-Vollkornbrot fast an unsere Grenzen gestoßen sind – Die Summe ist deutlich höher als erhofft und wir freuen uns sehr, dass wir damit die Arbeit der beiden regionalen Einrichtungen unterstützen können. Entscheidend ist doch, dass jeder Cent dort ankommt, wo er gebraucht wird. Vielen Dank an unsere Kunden, und auch an die Mitarbeiter der beiden Organisationen, die dafür sorgen, dass diese Spende auch wirklich in Hilfe umgewandelt wird“ so Ulrike Wolf.

    Zusätzlich zu dieser Spendenaktion, gibt es jährlich viele weitere Aktionen in der Bäckerei Wolf, deren Erlöse zu 100 % in die Bäckerei Wolf Stiftung fließen. An Ostern gibt es das „Osterhasengießen“ in unserer Filiale in der Steingasse und zur Adventszeit eine „Kinderbackstube“ in der City-Galerie, sowie eine Verkaufsaktion auf dem „Haunstetter Christkindlmarkt“.

    Die Scheckübergabe dazu hat am 25. November 2019 stattgefunden: Herr Arnd Hansen (Kartei der Not), Herr Stefan Wolf (Bäckerei Wolf), Frau Astrid Grotz (Bunter Kreis) und Frau Ulrike Wolf (Bäckerei Wolf) v.l.n.r.