Wolfgemachte Qualität
in allem. Was heißt das?

Gerne mehr Handwerk
zugunsten der Qualität.

Als Kunde sollten Sie wissen: Jedes Brot von der Bäckerei Wolf ist frei von sämtlichen Zusatzstoffen. Dennoch oder gerade deshalb schmeckt es genauso, wie jede einzelne Sorte schmecken soll. Was so einfach klingt, erfordert in der Praxis viel Erfahrung und handwerkliches Können. Wir machen alle unsere Teige selbst, inklusive der Vorteige, wie zum Beispiel Sauer-, oder Hefevorteige. Bei Wolf gibt es keine zugekauften Teigrohlinge, keine Zusatzstoffe, keine künstlichen Aromen, sondern nur echte wolfgemachte Qualität. Und zwar bei allen Broten und nicht nur bei einigen ausgewählten.

Unser Weg: Regional
und handwerklich.

Seit jeher ist die Bäckerei Wolf in Augsburg verwurzelt. In der vierten Generation bauen die Brüder Alexander und Stefan Wolf konsequent das Netz regionaler Lieferanten aus. Der Vorteil: kurze Transportwege und räumliche Nähe für eine enge persönliche Kommunikation.

Wolfgemacht heißt
selbstgemacht.

In unserer Backstube und in unserer Küche entsteht unser vollständiges Sortiment. Das bedeutet: Nicht nur Brote und Gebäck sind bei uns hausgemacht. Auch alle Snacks und Salate bereiten wir selbst zu, bis hin zu den Aufstrichen und Salatdressings. Dasselbe gilt für unsere Konditorei und Confiserie: Sogar die Konfitüren, Cremes und Füllungen für unsere Kuchen und Gebäcke sind wolfgemacht – frisch und aus besten Zutaten.

Geschmack muss natürlich
natürlich sein.

Unsere Brote brauchen nur natürliche hochwertige Zutaten und handwerkliches Können für ihren Geschmack. Keine Zusatzstoffe, Teigsäuerungsmittel, Reifebeschleuniger und nur echte Gewürze statt künstlicher Aromen.

Was Größe mit Frische und
Geschmack zu tun hat.

Unser Anspruch ist nicht Masse, sondern Qualität. Darauf richten wir auch unsere Betriebsgröße aus. Die Bäckerei Wolf ist einerseits klein genug, um traditionell handwerklich zu backen. Andererseits sind wir groß genug, um viele Spezialitäten anzubieten, die kleine Bäcker in dieser Auswahl und Qualität nicht herstellen könnten.

Das Handwerk entfaltet
Charakter.

Wir arbeiten handwerklich, wo wir können. Maschinen setzen wir nur dann ein, wenn es das Handwerk nicht besser machen würde. Alle Teige bei Wolf haben ihre Eigenheiten, es sind echte Charaktere. In unserer Backstube arbeiten deshalb überdurchschnittlich viele Meister. Mit ihrer Erfahrung und Fertigkeit garantieren sie dafür, dass unsere Kunden jeden Tag eine einzigartige Geschmacksvielfalt aus unserer Backstube genießen können.

Backen ist Familiensache bei Wolf –
seit dem 17. Jahrhundert.

In Bayern ist die Geschichte der Bäckerei Wolf seit dem Jahr 1655 lückenlos belegt: der erste Bäcker stammt aus der mütterlichen Linie, und zwar Georgius Mann aus Öxing bei Grafing. Die Mann-Lindermairs kamen dann 1931 über Prien am Chiemsee nach Augsburg.

Ehrlich schmeckt am längsten.

Echte, natürliche Rohstoffe ohne künstliche Aromen sind uns wichtig. Denn unser Ziel beim Backen ist immer ein charakteristischer, ehrlicher Geschmack und kein künstlich erzeugter Gaumenkitzel. Zur Ehrlichkeit gehört auch, dass wir transparent und offen über unsere Waren informieren.

Engagement mit Herz und vielen Händen.

Erfolg und Verantwortung für die Gesellschaft gehören nach unserer Auffassung zusammen. Wir engagieren uns deshalb gerne für Einrichtungen wie den Bunten Kreis, den Stadtjugendring oder den SKM. Der Bunte Kreis kümmert sich in Augsburg und Umgebung um chronisch, krebs-, und schwerstkranke Kinder und ihre Familien. Mit einer eigenen Stiftung zugunsten des Bunten Kreises unterstützt die Bäckerei Wolf diese wichtige Initiative seit vielen Jahren. So kommen regelmäßig Erlöse aus Verkaufsaktionen direkt und mit jedem Cent dem Bunten Kreis zugute.

Umweltbewusstsein funktioniert.
Vom regionalen Einkauf bis zur
recycelbaren Verpackung.

Für die Bäckerei Wolf ist möglichst umweltgerechtes Handeln eine permanente Aufgabe, die in vielen Details eine Rolle spielt. Das beginnt mit den regionalen Zutaten von qualitätsbewussten mittelständischen Lieferanten, geht weiter etwa mit der energetischen Optimierung unserer Backprozesse und endet mit Mehrweggläsern für unsere Schüttelsalate und umweltfreundlichen Salatverpackungen. Bereits 2010 haben wir für unsere Bemühungen um Nachhaltigkeit den Augsburger Zukunftspreis erhalten. Jetzt sind wir noch sehr viel weiter, auch dank unserer Kunden, die gerne umweltfreundliche Ideen annehmen.

Mehl, Wasser, Hefe, Sauer­teig, Salz: Echter Brotgeschmack ohne Zusatz­stoffe.

Wir schätzen Zutaten und Zulieferer aus der Region.

Füllungen, Marmeladen, Aufstriche, Suppen oder Snacks: einfach alles wolfgemacht.

Bei uns dreht sich alles um echten Geschmack. Und der ist rundum natürlich.

Vier- bis ­fünfmal täglich Wolfgemachtes ­für unsere ­Filialen.

Beste Qualität hat Tradition bei Wolf. Seit 1931.

Ehrlich gemacht, ehrlich gesagt.

Wolf für Augsburg: wir helfen, wo wir zuhause sind.

Wir wollen immer besser für die Umwelt werden.